Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) Paderborn, 08. bis 10. November 2017

 

Systems Engineering im Web mit PLATO e1ns - Modellbasiert, durchgängig und global verfügbar

Presenter: Dr. Karin Ammon Claudia Lange

Tool Vendor Projekt 4


Die PLATO AG stellt mit dem FollowMe in diesem Jahr ein Zukunftsprodukt vor. Der FollowMe ist ein automatischer Frachtautomat, der seinem Besitzer folgen und seine Sachen tragen kann. Dabei weicht er eigenständig eventuellen Hindernissen (Fußgänger, Fahrräder) aus. Er kann eine Traglast von bis zu 35 Kg transportieren, das Volumen der zu tragenden Gegenstände kann durch verschiedene Transportboxen variieren. Der kugelförmige Rollkörper hat einen Wenderadius von Null, sodass er wendig ist und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Km/h kann er problemlos mit Fußgängern und Fahrrädern mithalten. Der FollowMe folgt seinem Besitzer durch die Verwendung eines Sensors, der ihn in einem Abstand von 2 Metern folgen lässt.

Im TVP werden wir einen Anwendungsaspekt des FollowMe mit Unterstützung von PLATO e1ns entwickeln.

  1. Anforderungen, Use Cases beschreiben
  2. Sicherheitsfunktion identifizieren
  3. Verhaltensmodell in Sys-ML abbilden
  4. Architekturmodell entwickeln
  5. Parametermodell entwickeln
  6. FMEA durchführen
  7. Übergabe der Produktdaten in den Herstellprozess

Event schedule built with Event Schedule Pro